Hi, ich bin Natascha.

Ich habe eine große Liebe für die Menschheit. Viel Verständnis, Mitgefühl und Achtung für den Lebensprozess durch den jede*r geht. Jede Person, der ich begegne ist ganz genau richtig so. Meine Art ist warm, wertfrei, leicht und mit Humor.

Ich habe mich immer wieder gefragt, ob das Leben so ernst und schwer sein muss, wie wir es oft empfinden. Und für mich herausgefunden: nein, Halleluja, muss es nicht! Das bedeutet nicht, dass wir unsere Probleme nicht anschauen – sondern viel mehr, wie wir sie betrachten.

Ich bin ausgebildete systemische Coach, Trainerin für Potentialentfaltung und Gründerin des Support-Netzwerks Collective 6. Ich habe in den letzten 6 Jahren mit den unterschiedlichsten Zielgruppen zusammengearbeitet. Mit Studierenden und sozial benachteiligten Jugendlichen. Mit Führungskräften und Mitarbeiter*innen. Im Trainernetzwerk ForChiefs, für die Organisationsberatung Intraprenör sowie Solo habe ich u.a. für Bayer, Marley Spoon, Audi, FitX, Goodforgrowth GmbH, ERGO Direkt, Fraunhofer Venture und dem Social Impact Lab gearbeitet.

Ich habe es zu einer Priorität in meinem Leben gemacht, die Wirkweisen des Lebens, und das Verständnis über das Menschsein immer weiter und tiefer zu erforschen. Dabei habe ich das Glück sehr erfahrene, renommierte Coaches als Mentor*innen an meiner Seite zu haben, von denen ich lernen darf und auch selbst gecoacht werde. Mein dadurch tiefer gewonnenes Verständnis über das Leben und der Zugang zu meiner inneren Weisheit, mit der ich mich vor den Coachings verbinde, ist für mich zentraler Bestandteil erfolgreicher Coachings.